Die meisten Kommentare

  1. Was haben wir heute gelernt? — 1 Kommentar
  2. Das hamm die Schafe auch über ihren Brustwarzen — 1 Kommentar

Author's posts

Was haben wir heute gelernt?

Zum einen weiß ich nun, dass man zum Fahren eines Motorrads eigentlich keine Kupplung benötigt. Warum das? Nun, es begab sich folgendes: In den letzten Tagen sind mir immer wieder kleine Ölspritzer auf meinem linken Koffer aufgefallen. Wir konnten uns nicht erklären, woher diese stammten. Nachdem heute wieder frische Flecken aufgetaucht sind, habe ich mal …

Continue reading

Das hamm die Schafe auch über ihren Brustwarzen

Denkt, es wäre gestern. Mein Beitrag ist aus technischen Gründen verspätet. Vadder muss heute früher ins Bett. Er hat die letzten Nächte durchgemacht, obwohl er versprochen hat, früh schlafen zu gehen. Alles muss man hier zweimal sagen. Jedenfalls ist heute Muddi mal dran mit Buchstabieren. Der Tag ging los wie jeden Morgen mit dem Frühstück. …

Continue reading

Hin und wieder zurück – von SU

Am 15. September brachen zwei Ossis auf, die Welt zu entdecken. At least a part of it. Sie schnappten sich ihre fahrenden Holzöfen, bepackten sie mit allerlei Kram, ließen ihre Familien im geordneten Chaos hinter sich und begannen ein kleines Abenteuer. Nun – gut zwei Wochen später sind sie wieder zurück und haben eine Menge …

Continue reading

Krankenhaustel

Es ist durchaus sehr amüsant zuzusehen, wie der kleine SN versucht, sich vor den Gefahren der Welt und den Unwägbarkeiten des Lebens abzuschotten. Manchmal helfen da auch Möbel. Ich schätze mal, dass er das auch in seinem Zelt schon versucht hat. Leider mit dem Ergebnis, dass er dann nicht mehr mit hinein passt. Im Hotel …

Continue reading

Gegendarstellung und Aufruf

Nun ist es wohl an der Zeit dass ich, SU, mich auch mal zu Wort melde. Wir sitzen gerade gemeinsam am Arctic Circle, SN hat heldenhaft ein Feuer entzündet, und bloggen um die Wette. Nun ich sag mal, es ist unglaublich schwer, gutes Personal zu finden. Da nimmt man sich seine eigene Sekretärin mit auf …

Continue reading

Der Blogger

Heute blogt er schon zum Mittagessen. In den letzten Tagen kam SN jeden Morgen völlig übernächtigt beim Frühstück an. So kann das echt nicht weitergehen. Deshalb versucht er nun, seine Ideen bereits tagsüber festzuhalten. Er will seine ständig wachsende Leserschaft ja nicht enttäuschen.

An alle Skeptiker und Zweifler

Wir sind tatsächlich unterwegs. Heute Abend wird gezeltet, das Wetter ist gut. Stettin, kurz hinter der polnischen Grenze.

Konzentration auf das Wesentliche

Nachdem alles Wichtige eingepackt ist und es morgen losgehen soll, kümmern wir uns noch um die letzten Details, um die Reisevorbereitungen abzurunden. Ich sach mal, jetzt kann es losgehen. 👍🏻😀