Kategorie: 2022_Slovakei

Das Glas ist leer

So, heute ist letzter Expeditionstag. Das Glas ist sozusagen leer. Das heisst, rauf auf den Bock. Und ab nach Hause. Aber leer heisst nicht kaputt. Man kann ja jederzeit nachgiessen. Alles in Allem war es mal wieder eine sehr schoene Tour. Obwohl ich feststellen musste, das Mutti einen sehr leichten und empfindsamen Schlaf hat. ūüėČ …

Weiterlesen

Keine Broetchen

Der Tag beginnt fuer Mutti um 00:00. Draussen findet naemlich eine Party statt. Geschaetzt 100 polnische Jugendliche stehen auf unserem Balkon. Zumindest hoert es sich danach an. An Schlaf ist kaum zu denken. Als es dann mal ruhig wird, schleiche ich mich auf die Toilette. 60sec spaeter ist Mutti wach. Der Klodeckel ist der erste …

Weiterlesen

Sport ist Mord

Bevor wir heute morgen aus dem ‚ÄěGrundschul-Hotel‚Äú auschecken, muessen wir schnell noch unseren Abschluss machen. Mir gelingt das auf Anhieb, magna cum laude natuerlich. Mutti muss leider zwei mal antreten und bekommt deshalb noch 1h Deutschunterricht von der Direktorin, die gleichzeitig auch die Chefin ist. Mit Haengen und Wuergen bekommt Mutti eine Empfehlung fuer die …

Weiterlesen

Schiebung

Heute fahren wir endlich zur Hohen Tatra, besser gesagt, einmal um die Hohe Tatra drum herum. Ich freue mich riesig. Aber die Freude haelt nicht lange an. Zu meinem Leidwesen muessen wir die MoFas um das Riesengebirge herum schieben. Am Ende des Tages werden wir in gut 9 1/2h gerade einmal 362,1km gekommen sein. Das …

Weiterlesen

Gulaschsuppe mit Polizeischutz

Der Tag geht gut los. Das Fruehstueck ist so nahrhaft wie gesund. Prima. Die Fruehdienst-Maria von der Rezeption tanzt durch den Fruehstueckssaal. Und jetzt ist Mutti auch wach. Die Augen ganz gross. Die Tattoos vom Knoechel bis unter ihren Rock wecken Interesse und ich bekomme die Frage gestellt, ob die wohl noch weiter nach oben …

Weiterlesen

Auf der Flucht

Gestern Abend, vor dem Schlafengehen, kuendigt Mutti schlechtes Wetter fuer den Folgetag an. Echt jetzt? Dann kann ja nix passieren. Ich schlafe beruhigt ein. Der Wecker ist auf 06:45 gestellt. Um 06:46 steht Mutti geduscht und gefoehnt vor meinem Bett und mahnt zum Aufstehen. In Verkleidung, versteht sich. Die MoFa-Hose sitzt wie angegossen. Die Stuetzstruempfe …

Weiterlesen

An РAus … An РAus

Heute morgen beginnt das Fruehstueck erst um 08:00. Ich komme um 08:01 in den Speisesaal. Mutti ist schon fertig. Also hat sie Zeit und wir kloenen noch ein bisschen bei einer Tasse Morgenkaffee. Dann geht‚Äės los. Das Wetter ist vielversprechend. 20 Grad, Sonnenschein. Leider erst ab 15:20. Bis dahin wechselweise Duschen und Foehnen. Die Suche …

Weiterlesen

Purple Disco Machine vs Purple Rain

Die letzte Nacht war wirklich anstrengend. Jemand hatte den Kasettenrekorder auf dem Spielplatz unterm Fenster stehen lassen. Musik droehnt aus den Megaphonen und bringt die seidenen Gardinen zum Schwingen, waehrend die festeren Uebervorhaenge zum Beat tanzen. Ist spaetestens um 23:59:59 vorbei! Ich schlaf schon mal los. Leider nein. Der anonyme DJ allerdings konnte anscheinend gut …

Weiterlesen

Kein Regen, keine Ahnung

Die Woche vor der Abreise hat Muddi sich noch 5 Tage frei genommen, um die Expedition ordentlich vorzubereiten. Wer denkt, damit waere die Verpflegung gesichert, der irrt! Die erhoffte Kirsch-Sahne-Torte habe ich bis jetzt jedenfalls noch nicht gefunden. Muddi: ‚ÄěWir fahren erst mal Autobahn bis Bayreuth‚Äú Ok. Also auf zur A3. Aber schon an der …

Weiterlesen

Mett Tatra

Guten Morgen an die geneigte Leserschaft. Nach laengerer Schaffenspause hat sich die Redaktion entschieden, wieder eine Reise inhaltlich informativ zu begleiten und den Protagonisten bei Ihrem Ueberlebenskampf ueber die Schulter zu schauen. Einigen wird zu Ohren gekommen sein, dass es in der Zeit unserer Abwesenheit zu Kopierversuchen gekommen ist. Ein unbekanntes Internetportal hatte versucht, unseren …

Weiterlesen